360° Produktfotografie

Erhöhen Sie den Umsatz Ihres Webshops durch optimale Produktpräsentation

Wir fotografieren Objekte und Produkte in der Größenordnung von Schmuck oder Spielzeug, Pack shots, Stühlen, Lampen, Fahrradanhängern, Architektur-Modellen oder Motorrädern von allen Seiten. Auf einem jeweils geeigneten Drehteller werden sie schrittweise um 360 Grad gedreht.

Für den Bildschirm bereiten wir die Aufnahmen zu interaktiv navigierbaren »Rotationsfotos« auf. Für Objekte wie runde Blumentöpfe wäre eine 360 Grad Ansicht ziemlich sinnfrei, aber Möbelstücke und andere unregelmäßige Gegenstände können den Kunden so auf einfache Weise einen realistischen Gesamteindruck vermitteln.

Die 360° Grad Rundumansichten von Artikeln lassen sich auf einer Website als Rotationsfotos nicht nur platzsparend einbinden (im Gegensatz zu mehreren einzelnen Produktfotos), sondern sie zeigen zusätzlich:

  • hohen Detailreichtum durch Zoombarkeit
  • die Beschaffenheit der Oberflächen
  • Spiel der Formen und Farben im Licht

Zudem erzeugt die eigene Interaktion mit dem Objekt beim Kunden ein deutlich nachhaltigeres Besuchserlebnis.

Einige 360° Grad Objektmovies

Schalten sie auch in den Fullscreen-Modus und zoomen Sie!

Pololo Kinderschuhe »Butterfly«

Fagus Puzzleauto »Grün«

Helga Kreft Schaukelpferd »Jolly Popcorn«

Fotostudio in München

Im Studio befindet sich eine zylindrische Hohlkehle, vor der die Objekte gegen den Hintergrund freigestellt fotografiert werden können. Der Hintergrund ist meist weiß, aber leicht wechselbar für in der Fotografie übliche Chromakey-Aufnahmen.

Ein Objekt-Movie wird aus bis zu 72 Einzelaufnahmen hergestellt, indem der Drehteller in 5° Grad-Schritten um seine Achse gedreht wird. Dieser Aufnahmeprozess und die Datenübertraguung per WLAN erfolgt weitgehend automatisiert, um eine manuelle Nachbearbeitung vieler Einzelaufnahmen möglichst zu vermeiden.

Objektmovies können darüber hinaus auch im Multirow-Verfahren (durch vertikales Versetzen der Kamera) und in Kombination mit »View States« (unterschiedliche Zustände durch Veränderungen am Objekt selbst) aufgenommen werden.

Drehteller und Software

Je nach Größe und Gewicht der zu fotografierenden Objekte verwenden wir unterschiedlich große, teils hinterleuchtete Drehteller, bis zu einem Durchmesser von zwei Metern und einer Tragkraft von ca. 250 kg.

Per Mikroprozessor (Arduino) und Software werden die Drehteller motorisch gesteuert, gleichzeitig werden die Studioblitze und die Kamera ausgelöst und jedes Foto sofort per W-LAN auf den Rechner übertragen, um die Ergebnisse auf einem Monitor zu kontrollieren.

Im Idealfall erfolgen noch Korrekturen in Adobe Lightroom, um die Fotos anschließend per Software (Object2VR) zu einem am Bildschirm navigierbaren Objektmovie zu verarbeiten.

Während der 360 Grad-Drehung entstehen natürlich auch viele als Produktfoto einzeln verwendbare Fotos, für Web und je nach Kamera auch für Print.

Leistungen

  • Fotostudio in München, verkehrsgünstig gelegen
  • 360 Grad Fotografie auf Drehteller
  • Platzieren der Objekte auf Drehteller
  • Spezielle Halte-Konstruktionen
  • Ausleuchtung und Freistellen vor dem Hintergrund bei der Aufnahme
  • Bildbearbeitung
  • Erzeugen der Objektmovies
  • Lieferung webfertiger Daten
    (HTML5 mit Flash-Fallback)
  • Lieferung printfähiger Daten

Viele Artikel erfordern spezielle Haltevorrichtungen, die gleichzeitig möglichst unsichtbar sein sollen. Zur Herstellung von Spezialkonstruktionen ist auch eine kleine Werkstatt vorhanden.

Unsere Drehteller sind in Eigenentwicklung teils hinterleuchtet konstruiert, um das Produkt oder den Artikel bereits während der Aufnahme gegen weißen Hintergrund möglichst frei zu stellen.

Weitere 360° Objektmovies

Stielmarionette »Clown«

Fagus PuzzleMobil - LKW

Piraten-Schatztruhe